Welche Unterlagen werden für die Erstellung eines Gutachtens über die Restnutzungsdauer benötigt?

Hier finden Sie eine Übersicht an Unterlagen, die wir in der Regel von Ihnen benötigen. Sie können die Unterlagen direkt bei Beauftragung hochladen oder alternativ im Anschluss per E-Mail oder auf anderem Weg zur Verfügung stellen.

1. Lageplan
2. Baupläne
3. Energieausweis
4. Fotos
– Außenansicht vorne & hinten
– Treppenhaus
– Fenster
– Bäder
– Innenausbau
– Dach innen & außen
– Heizungsanlage
– Schäden / Defekte
5. Sonstige Abnutzungserscheinungen

Wenn noch nicht vollständige Unterlagen vorliegen, empfehlen wir Ihnen, trotzdem bereits verbindlich zu beauftragen. Wir führen in der Erstprüfung ohnehin einen Check über vollständige Unterlagen durch und kommen auf Sie zu, sofern uns noch etwas fehlt. Sofern das Gutachten aufgrund fehlender oder mangelhafter Unterlagen nicht erstellt werden kann, entstehen für Sie selbstverständlich keine Kosten.