Wie ist der Ablauf der Begutachtung?

Schritt 1 – kostenlose Ersteinschätzung:

  • Gehen Sie auf unserer Webseite auf meine Immobilie prüfen
  • Tragen Sie die Parameter zur Immobilie ein und wählen im letzten Schritt „Kostenlose Ersteinschätzung Restnutzungsdauer“
  • Tragen Sie noch E-Mail Adresse und gerne Telefonnummer ein, dann wählen Sie „Absenden“

In Kürze erhalten Sie von uns per E-Mail die kostenlose Ersteinschätzung. Lohnt sich für Sie die Beauftragung, dann führt Sie dies zu Schritt 2:

Schritt 2 – Beauftragung Sachverständigengutachten:

  • Wählen Sie bitte den Link, den wir Ihnen in der kostenlosen Ersteinschätzung mitgeteilt haben
  • Dort finden Sie Ihre bereits getätigten Eingaben. Vervollständigen Sie diese bitte und wählen im letzten Schritt „Sachverständigengutachten Restnutzungsdauer“
  • Nun werden noch ein paar Angaben abgefragt und Sie haben die Möglichkeit, hier relevante Unterlagen hochzuladen.
  • Ist alles eingetragen, wählen Sie „Absenden“ und die Erstellung des Gutachtens ist beantragt

Benötigen wir weitere Unterlagen / Informationen von Ihnen, kommen wir auf Sie zu.

Ist alles vollständig, erhalten Sie den Gutachten – Entwurf zur Durchsicht und – wenn es Anpassungen bedarf – das finale Gutachten.