Nutzungsdauer für Nebengebäude oder Garagen

Oftmals sind in der Praxis auf einem Grundstück gleich mehrere Gebäude errichtet. Der Normalfall sind Garagengebäude oder sonstige Nebengebäude wie Schuppen, Lagerflächen etc.

Bei der Begutachtung dieser Situationen spielt die Gewichtung der unterschiedlichen Gebäude eine zentrale Rolle. Sind die weiteren Gebäude von der Nutzung her deutlich untergeordnet und als eine wirtschaftliche Einheit gemeinsam mit dem Hauptgebäude zu sehen, wird in der Regel unterstellt, dass alle Gebäude ihr wirtschaftliches Schicksal teilen. Insofern wird die Restnutzungsdauer des Hauptgebäudes übernommen. Eine Beauftragung mehrerer Gutachten bzw. eine separate Ausweisung der unterschiedlichen Nutzungsdauern ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Sind jedoch auf dem gleichen Grundstück mehrere voneinander unabhängige Gebäude errichtet, die von Art und Umfang der Nutzung jeweils für sich als eigenständige “Hauptgebäude” angesehen werden können, ist eine separate Ausweisung der wirtschaftlichen Restnutzungsdauer sinnvoll. Dies vor allem dann, wenn bauliches Alter und Zustand sowie die durchgeführten Modernisierungsmaßnahmen voneinander abweichen.

Gern unterbreiten wir Ihnen ein auf Ihren speziellen Fall zugeschnittenes Angebot.